Textversion

Sie sind hier:

Framing

Impressum - facebook

Strafbarkeit von DDoS-Angriffen

Phishing

Domainpfändung

Ärzte am digitalen Pranger

Autocomplete - Haftung für Predictions?

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Domainpfändung ist die unpräzise Formulierung dafür, dass vollstreckungsrechtlicher Zugriff auf die Gesamtheit der schuldrechtlichen Ansprüche, die dem Inhaber der Domain gegenüber der Vergabestelle aus dem der Domainregistrierung zugrunde liegenden Vertragsverhältnis zustehen, genommen wird (vgl. AG Bottrop, Beschl. v. 03.04.2012 - 18 M 493/12 -). Nach Auffassung des LG Frankfurt a. M. ist die DENIC eG als Drittschuldnerin anzusehen.

Bild: F.F., Amtsgericht Bergisch Gladbach, 17.04.2012